Freitag 29.09.2017, 20 Uhr

Einführung 19 Uhr
 
Trompete: Christopher Coletti,
Caleb Hudson
Posaune: Achilles Liarmakopoulos
Horn: Bernhard Scully
Tuba: Chuck ­Daellenbach
 
Walter-Baumgärtner-Saal
VVK 32.- / 28.- / 24.- €
erm. 28.- / 24.- / 20.- €
Karten bestellen
 

Canadian Brass

„The world’s most famous brass group“

Als die beiden Freunde Chuck Daellenbach und Gene Watts 1970 beschlossen, ein Blechbläserquintett zu gründen, war dies an sich nichts Ungewöhnliches. Außergewöhnlich und für die beiden Ensemblegründer gänzlich unverhofft war das, was folgte : ein Erfolg, der nun schon seit über 45 Jahren währt und Canadian Brass zu einem der berühmtesten Brass-Ensembles der Welt werden ließ. Gemeinsame Kreativität, vollendetes musikalisches Können und die Lust, alle Möglichkeiten einer reinen Blechbläser-Formation zu erkunden, zeichnet die Gruppe bis heute aus. Jeder für sich ein Virtuose, so teilen die fünf derzeitigen Mitglieder ihre Begeisterung für den Bläserklang mit immer neuem Publikum. In den vergangenen Jahren füllten Canadian Brass Konzerthäuser auf der ganzen Welt mit einem großen und abwechslungsreichen Repertoire, das von Bach bis zu den Beatles reicht. Überall präsentieren sie sich als Meister an ihren Instrumenten mit einzigartiger Bühnenpräsenz und einer heiter-virtuosen Mischung aus Unterhaltung, Spontaneität und Spaß. Dass die Musiker sich und ihre Musik dabei nicht zu ernst nehmen und Schmunzeln durchaus erwünscht ist, ist sicher auch einer der Schlüssel zu ihrem Erfolg.