Freitag 10.05.2019, 20 Uhr

Piano: Marialy Pacheco
Trumpet: Joo Kraus
Bass: Juan Camilo Villa
Drums: Rodrigo Villalón
 
Baumgärtner-Saal
VVK 23.- €
erm. 19.- €
 
freie Platzwahl

Karten bestellen
 

Marialy Pacheco Trio
& Joo Kraus

„Introducing“

Authentisch kubanische Rhythmen, die unverstaubt und neu klingen, jazzinfizierte Pianolinien, die auch bekannten Liedern von Komponisten wie Eliseo Grenet, Moises Simons und Felipe Rosario Goyco neue Seiten entlocken: Marialy Pacheco bringt frischen Wind in die kubanische Musik ! Aus einer Musiker­familie in Havanna stammend, verfügt sie über eine exzellente musikalische Ausbildung. Doch alles Können und Wissen ist nur die Basis für ihr höchst originäres Pianospiel. Als erste Frau überhaupt konnte sie 2012 die „Piano Solo Competition“ beim Montreux Jazz Festival gewinnen. Mit Bassist Juan Camilo Villa und Schlagzeuger Rodrigo Villalón hat sie in ihrem Trio zwei kolumbianische Musiker zur Seite, die das rhythmische Fundament für ihre fulminanten Improvisationen legen. Special Guest auf ihrem Album „Introducing“ und auch bei Live-­Konzerten ist ECHO Jazz Preisträger und Trompeter Joo Kraus, bekannt von den Acid-Jazz-Pionieren Tab Two und in anderen Projekten im Grenzbereich von Jazz, Hip Hop und Pop aktiv. Diese einzigartige Kombination, die sich durch die mit unterschiedlichsten Hintergründen ausgestattete Besetzung ergibt, erzeugt einen ganz frischen, neuen und vielfältigen Sound: Das Ergebnis ist eine Mischung aus traditioneller, kubanischer Musik, afro-kubanischen Rhythmen, zeitgenössischem, europäischem Jazz und groovigen Clubsounds.